Bild "Schule:aktuelles.jpg"


13.02.21


Elterninfo


Zeitraum 17.-19.02.21

Nach den Karnevalstagen, also vom 17.02.21 bis zum 19.02.21 geht es so weiter, wie vor den Karnevalstagen, d.h. die Notgruppenbetreuung in der Dorfschule und der Distanzunterricht bleiben wie gewohnt.


Zeitraum ab dem 22.02.21

Ab dem 22.02.21 wird an der Dorfschule ein Wechselmodell zwischen Präsenz- und Distanzunterricht eingerichtet. Dieses wird - vorbehaltlich der Genehmigung durch die Schulaufsicht - ein tägliches Wechselmodell sein, dass zu einer Teilung der Klassen in zwei etwa gleich große Gruppen führen wird. Wir arbeiten gerade an der Konkretisierung des neuen Modells. Genauere Informationen und der zugrundeliegende neue Stundenplan des 2. Halbjahres folgen über die Klassenlehrer!
Es wird ab dem 22.02.21 auch eine "pädagogische" Notbetreuung (kein Unterricht, in der Regel OGATA-Personal)  für die Eltern geben, die keine Möglichkeit haben, ihr Kind während des Distanzunterrichtes zu Hause zu betreuen. Für diese Betreuung muss man sich erneut anmelden (Anmeldefrist: 19.02.21, 12.00 Uhr).
Genauere Informationen hierzu folgen noch. Aktualisierte Anmeldeformulare und Bescheinigungen werden wir zeitnah bereitstellen.



07.02.21


Wintereinbruch


Die Notbetreuung in der Schule findet für die angemeldeten Kinder statt. Sie können aber aufgrund der Wetterlage selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind schicken möchten oder ob Ihnen die Gefahr zu groß erscheint. Sollten Sie Ihr Kind nicht schicken, dann informieren Sie uns unter der E-Mailadresse info @dorfschule.de oder mithilfe des Kontaktformulars der Homepage. Das Sekretariat ist am Montag vermutlich nicht besetzt.

04.02.21


Schulsanierung der Dorfschule - Digitalisierung



Bei einem Gespräch mit dem Schulamt wurde der Dorfschule signalisiert, dass die komplette Sanierung der Dorfschule vermutlich erst im Jahre 2026 stattfinden wird.
Um die Dorfschule in diesen schweren Zeiten gegenüber anderen Schulen nicht zu benachteiligen, hat die Stadt Dinslaken jetzt bereits mit der Verbesserung der digitalen Infrastruktur begonnen. Überall in der Schule wird gewerkelt! Die Ausstattung mit WLAN erfolgt bereits und die Grundstruktur (Kabelkanäle) für digitale Tafeln wird gerade gelegt. Es geht also voran!

29.01.21


Neue Elternpost


Es gibt wieder eine neue Elternpost (januar2021_2.pdf), die bereits über den E-Mailverteiler verschickt wurde.

Nicht bekommen? Dann kann sie hier heruntergeladen werden:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

28.01.21



Antrag Kinderkrankengeld


Den aktualisierten Antrag für den Zeitraum bis zum 12.02.21 finden sie hier!

antrag_kinderkrankengeld_februar.pdf

Bitte den Antrag ausfüllen und in der Schule einreichen.  

28.01.21


Distanzlernen und Karneval


Die Schulen bleiben noch bis zum 12.02.21 geschlossen, das heißt ihre Kinder werden weiterhin im Distanzunterricht beschult. Nähere Informationen zum Distanzunterricht erhalten Sie von den Klassenlehrern. Die Notbetreuung wird weiterhin durch die Fachkräfte der OGS und durch Lehrer gewährleistet. Wenn Sie die Notbetreuung benötigen, dann melden Sie Ihr Kind mit dem folgenden Antragsformular an.

anmeldung_notbetreuung.pdf

Es handelt sich noch um das vorherige Formular (Termine bitte händisch aktualisieren). Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Rückmeldung bis zum 29.01.21.

Die beiden beweglichen Ferientage (Rosenmontag 15.02.21, Veilchendienstag 16.02.21) bleiben nach Erlasslage des Landes NRW unterrichtsfrei, d.h. an diesen Tagen findet kein Unterricht und keine Notbetreuung in der Schule statt. Die OGATA ist am Rosenmontag   geschlossen. Bitte melden Sie sich in der OGATA für den Veilchendienstag an, falls Sie an diesem Tag eine Notbetreuung benötigen (825977).



20.01.21


Neue Elternpost


Es gibt eine neue Elternpost zum Thema "Zeugnisausgabe" und "Neuer Stundenplan" Diesen finden Sie hier:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

14.01.21


Antrag Kinderkrankengeld


Durch die Pandemielage gibt es für gesetzlich Krankenversicherte einen verlängerten Anspruch auf Kinderkrankengeld. Diesen Antrag finden sie hier!

antrag_kinterkrankengeldtage0121.pdf

Bitte den Antrag ausfüllen und in der Schule einreichen.  

08.01.21


Antrag Notbetreuung


Und hier finden Sie den in der Elternpost angekündigten Antrag für die kommende Notbetreuung bis zum 31.01.21.

anmeldung_notbetreuung.pdf

Die aktuelle Elternpost finden Sie hier:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

07.01.21


Ferienende


Die Dorfschule startet wieder, allerdings nicht in den Regelbetrieb, sondern pandemiebedingt in das Distanzlernen mit Notbetreuung.

23.12.20


Weihnachtsferien ohne Feier


Der Pandemie geschuldet, verabschiedet sich die Dorfschule ohne große Weihnachtsfeier in die Weihnachtsferien.


Bild "29_Chronik_19_20:baum43.gif"

21.12.20


Grußbotschaft



Liebe Dorfschuleltern,
liebe Freunde und Förderer der Dorfschule,

im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten wir uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit in einem mehr als außergewöhnlichen Jahr 2020 bedanken.
Wir wünschen besinnliche Festtage und Zeit, die notwendige Ruhe und einen ausreichenden Abstand von einem herausfordernden Alltag zu finden, um gut in das Jahr 2021 starten zu können.

Ein wichtiger Hinweis für die Zeit nach den Ferien:
Unterrichtsbeginn: Montag, den 11.01.2021, nach dem Stundenplan

Bleiben Sie gesund!

11.12.20


Betreuungsantrag Neu



Und hier folgt der in der Elternpost angekündigte neue Betreuungsantrag für die Zeit nach den "normalen" Weihnachtsferien!

betreuungsantrag_neu_01_21.pdf

10.12.20


Dorfschule im Advent



In diesem Jahr können viele schöne, gewohnte und übliche Dinge nicht stattfinden, dennoch bemüht sich das Dorfschulteam die Adventszeit für die Kinder so schön wie möglich zu gestalten. Hier sehen Sie nun einen paar stimmungsvolle Bilder der Dorfschule, die die momentane Stimmung in der Schule ganz gut widerspiegeln.

Bild "30_Chronik_20_21:advent2020_1.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:advent2020_2.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:advent2020_3.jpg"

Ein Dank geht an den Förderverein der Dorfschule, der uns bei der Aktion unterstützte, und an das Bauzentrum Stewes, die alle Weihnachtsbäume in diesem Jahr für die Adventszeit der Dorschukinder spendete. Ein weiterer  Dank geht auch an alle Dorfschüler, die die Bäume in der Schule gemeinsam adventlich schmückten.

10.12.20


Genauere Verhaltensregeln bei Schnupfen und Corona!


Und hier kann der aktuelle und etwas genauere Leitfaden vom Bildungsministerium heruntergeladen werden, der verdeutlicht, was man bei der Erkrankung eines Kindes nach der letzten Coronaschutzverordnung machen muss und wann das Kind wieder zur Schule kommen darf. Der vorherige Eintrag vom 31.08.20 wurde aktualisiert, die alte Version kann nicht mehr heruntergeladen werden.

erkrankung_kind_schaubild.pdf




30.11.20


Antragsformular


Wie heute in der Elternpost angekündigt finden Sie hier das Antragsformular für die Notbetreuungszeiten am 21.12 und 22.12.20. Bei Nachfragen oder Problemen können Sie sich gerne an das Schulleitungsteam oder an die Klasssenlehrerin wenden.

betreuungsantrag.pdf

25.11.20


Sportliche Dorfschullehrer - gutes Klima in Dinslaken


Das Lehrer-Team der Dorfschule erreichte einen tollen 2. Platz unter den Grundschulen beim Stadtradeln. Herzlichen Glückwunsch!

Stadtradeln 2020

24.11.20


Quarantäneende



Mittlerweile sind wieder alle Klassen in der Dorfschule an Bord und die OGATA ist in den Regelbetrieb gegangen. Zwar sind noch einige wenige Eltern krank und deren Kinder als Kontaktpersonen ersten Grades in Quarantäne, aber das ist doch eine sehr überschaubare Zahl. Die betroffenen Kinder werden natürlich im Distanzunterricht gefördert und gefordert.
Wir wünschen allen erkrankten Eltern eine gute Besserung!

08.11.20


Dorfschulbibliothek


Aufgrund der Pandemiesituation bleibt die Dorfschulbibliothek vorübergehend geschlossen.

06.11.20


Corona - Teilweise Schulschließung



Es war ja angesichts der allgemeinen Entwicklung zu erwarten, aber jetzt hat uns das Los der positiven Coronatestung auch erreicht. Betroffen sind von der positiven Testung ausschließlich Erwachsene aus der Lehrerschaft und dem offenen Ganztag.  
Nach der Weisung durch das Gesundheitsamt müssen wir ab sofort in eine Teilschließung gehen, d.h. einige Klassen werden ab sofort im Distanzlernen unterrichtet. Die betroffenen Klassen wurden durch die Klassenlehrerinnen bereits unterrichtet.  
Die OGATA kann aufgrund des Personalmangels leider nicht den gewohnten Umfang der Betreuung aufrechterhalten. Die Betreuungszeiten der OGATA sind bis einschließlich dem 19.11.20 nur von 11.45 - 17.00 Uhr möglich.
Bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann zur OGATA, wenn es unbedingt sein muss, auch um die Anzahl der Kontakte möglichst gering zu halten. Nehmen Sie bei Bedarf bitte Kontakt zur OGATA auf (825977) und melden Ihr Kind an.
Hinweis: Am 11.11.20 (Ganztagskonferenz) muss die OGATA aus Personalgründen leider ganztägig geschlossen bleiben.
Zurzeit wird aufgrund der dramatisch veränderten Personalsituation ein neuer Stundenplan/Vertretungsplan erstellt, der am Montag bekannt gegeben wird.
Bitte ab sofort täglich die E-Mails einsehen und/oder auf der Homepage nachsehen. Dort finden Sie die jeweils notwendigen Informationen.
Hoffen wir, dass wir alle ohne Erkrankung durch diese ungewöhnliche und anstrengende Zeit kommen. Bleiben Sie gesund!

05.11.20


Eislaufen -Start


Kaum zu glauben in dieser Zeit, aber wahr:
Die Dorfschule geht wieder zum Eislaufen - wenn auch unter Coronabedingungen. Die Kinder sind begeistert!


Eislaufen 2020 Eislaufen 2020 Eislaufen 2020 Eislaufen 2020

01.11.20


Wir räumen den Wald auf - die Rückepferde!


Am Mittwoch durften sich die Kinder der 3a und 3c den naturschonenden Einsatz von Rückepferden im Wald ansehen. Die Kinder lernten den Kaltblüter Sepp kennen und beobachteten ihn beim Abtransportieren von Holz. Neben unzähligen Streicheleinheiten für das Pferd ergab sich auch die Gelegenheit für die Kinder, Sepp Anweisungen zu geben und ihn zu führen.

Bild "30_Chronik_20_21:ruecke1.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:ruecke3.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:ruecke2.jpg"

29.10.20


Elternpost


Heute gab es wieder eine neue Elternpost. Diese und auch letzten Elternbriefe können Sie jederzeit hier einsehen:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

Für diejenigen, die nicht gerne die fürchterlich lange Elternpost lesen wollen, gibt es hier die wichtigsten Stichpunkte der letzten Elternpost:

1. weiterhin Maskenpflicht
2. weiterhin Betretungsverbot der Schule für Eltern
3. bitte Jacke mitbringen für die kalte Jahreszeit, die Jacke verbleibt in der Klasse
4. Schulbücher sind jetzt immer im Tornister des Kindes
5. Elternsprechtage telefonisch, oder per E-Mail oder Videokonferenz - der Klassenlehrer meldet sich

26.10.20


Ferienende


Nach zwei durchaus erholsamen Wochen startet die Dorfschule wieder in den durch Corona eingeschränkten Regelbetrieb.  

07.10.20


Merkblatt für Reisende


die Herbstferien stehen vor der Tür, der eine oder andere fährt vermutlich in den Urlaub. Von der Bezirksregierung haben wir ein Informationsblatt für Einreisende aus Risikogebieten erhalten, dass Sie hier finden:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Downloads

Sollten Sie in ein Riskogebiet fahren, dann beachten Sie auf jeden Fall die Anweisungen auf dem Informationsblatt und setzen sich zeitnah mit uns in Verbindung, damit wir weitere Maßnahmen absprechen können.




07.10.20


Radfahrprüfung 2020



Heute fand die Radfahrprüfung der Stufe 4 statt. Mit der freundlichen Unterstützung der Polizei und mit vielen helfenden Elternhänden gelang es den Kindern der Stufe 4 den eingeübten Prüfungsparcour abzufahren. Unter den aufmerksam prüfenden Eltern- und Polizeiblicken konnten dann fast alle Kinder die Prüfung bestehen. Auch die technische Sicherheit der Kinderfahrräder, die an diesem Tag ebenfalls geprüft wurde, war bei fast allen Teilnehmern sehr gut, sodass die Polizei am Ende mit dem Ergebnis sehr zufrieden war. Die Dorfschule dankt allen aktiven Eltern und natürlich der Polizei, die sich wie in den Vorjahren aktiv und professionell eingebracht hat.

26.09.20


Schulanmeldung 2020


Eltern, die Ihr Kind am Montag oder am Dienstag bei uns anmelden wollen, betreten die Schule bitte von der Rückseite der Schule her (siehe Foto). Betreten Sie bitte nicht den großen Schulhof. Der Zugang zur Anmeldung ist entsprechend ausgeschildert.

Bild "30_Chronik_20_21:anmeldung2020eingang400.jpg"

23.09.20


Schulanmeldung und CORONA


Am Montag, den 28.09.20, und am Dienstag, den 29.09.20, findet bei uns die Schulanmeldung statt. Aufgrund der Quarantänesituation in einigen Dinslakener KITAs möchten wir die Eltern, deren Kinder in Quarantäne sind oder die bereits coronatypische Symptome zeigen, darum bitten, an den Anmeldetagen nicht zur Anmeldung zu erscheinen. Nehmen Sie dann bitte telefonisch oder per E-Mail (90423 / info@dorfschule.de) Kontakt mit uns auf.

21.09.20


Dorfschule - Infovideo


Da wir in diesem Jahr an unserer Schule wegen des Coronavirus keine Infoveranstaltung durchführen können, haben wir beschlossen einen Infofilm zu erstellen, der die Dorfschule und einige Szenen aus dem aktuellen Unterrichtsgeschehen zeigt. Eltern, die gerne ihr Kind bei uns anmelden wollen, haben so die Möglichkeit schon mal ein wenig Dorfschulluft zu schnuppern.

Und hier der Link : https://youtu.be/wW2SJUBXuhw

Weitere Informationen können Sie jederzeit auch auf unserer Homepage erhalten. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich bei der Schulanmeldung gerne zur Verfügung. Sollten Sie noch keinen Termin haben, dann setzen Sie sich bitte mit unserem Sekretariat (Tel. 90423) in Verbindung.

18.09.20


Radfahrprüfung Stufe 4 - Streckenverlauf


Im Bereich Eltern/Downloads finden engagierte Eltern der Stufe 4 den mit der Polizei abgesprochenen Streckenverlauf der Radfahrprüfung. Wenn Sie mit Ihrem Kind noch für die Prüfung trainieren wollen, dann hilft diese Datei und die dazugehörige Karte. Bitte achten Sie auch darauf, dass das Fahrrad Ihres Kindes am Tage der Prüfung verkehrssicher ist.

Zum Elternbereich: https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Downloads

14.09.20


Wie komme ich sicher auf die andere Seite?


Der Verkehrspolizist Herr Ebbert übte mit den "neuen" Dorfschülern, wie man sicher über die Straße kommt, und ging gemeinsam mit den Kindern und der Lehrerin einige Straßen im direkten Schulumfeld ab.

Bild "30_Chronik_20_21:vtraining1.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:vtraining2.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:vtraining3.jpg"
Bild "30_Chronik_20_21:vtraining4.jpg"

02.09.20


Rückmeldeformular bei Schnupfen


Hier finden Sie das aktuelle Rückmeldeformular für Schüler, die wegen eines Schnupfens oder weiterer Krankheitssymptome (Verdacht auf COVID-19) für mindestens 24 Stunden zu Hause bleiben müssen. Dieses Formular kann anstelle der schriftlichen Entschuldigung verwendet werden. Die meisten Dorfschuleltern haben diese Datei bereits über den Verteiler erhalten.

covid_formular.pdf



01.09.20


Elternpost


Ab sofort stellen wir die jeweils aktuelle Elternpost auch im Elternbereich der Homepage online.

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

31.08.20


Leitfaden


Und hier kann ein Leitfaden heruntergeladen werden, der verdeutlicht, was man bei der Erkrankung eines Kindes nach der neuen Coronaschutzverordnung machen muss und wann das Kind wieder zur Schule kommen darf.

erkrankung_kind_schaubild.pdf

Dann hoffen wir mal, dass die Arztpraxen dem Ansturm im nassen und kalten Herbst auch gewachsen sind!

31.08.20


Schulanmeldung


Termin: 28. und 29. September
Uhrzeit: jeweils von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Bitte mitbringen: Ihr Kind, Familienstammbuch, Anmeldeformular (Stadt Dinslaken) und - wenn möglich - ein Passbild Ihres Kindes
Neu (Corona): feste Terminvergabe, bitte im Sekretariat anmelden (02064/90423, Bürozeiten: Mo, Mi, Do, Fr von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr).

Der „Tag der offenen Tür“ und der geplante „Infoabend“ für Eltern kann wegen der aktuellen Coronaverordnung zu unserem großen Bedauern nicht durchgeführt werden. Sie können die Dorfschule aber auf unserer Homepage ein wenig kennenlernen. Wenn die Coronalage es erlaubt, werden wir noch aktuelleres Bildmaterial online stellen.

23.08.20


Einschulungsfeier 2020


Wie angekündigt - hier ein paar Bilder der Einschulung:

Einschulung 2020 Einschulung 2020 Einschulung 2020 Einschulung 2020 Einschulung 2020   


20.08.20


Einladung



Die Stadt Dinslaken lädt Eltern und Bildungsinteressierte zu einem kostenlosen Webinar ein zum Thema "WhatsApp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?". Genauere Infos gibt es hier:

einladung_elternabend.pdf

13.08.20


Einschulung 2020


Mit einer kurzen, aber dennoch schönen Veranstaltung auf der Fußballwiese der Dorfschule  wurden 56 neue Erstklässler eingeschult und erlebten die erste "richtige" Schulstunde ihres Lebens. Das Wetter hatte ein Einsehen, sodass alle Beteiligten mit einem guten Gefühl die Feier genossen. Von Elternseite her kam sogar die Verlautbarung, dass das Ganze ein wenig "Woodstock-Feeling" ausstrahlte. Die Klasse 4c führte für die neuen Dorfschüler etwas vor und Kleine und Große reagierten recht begeistert mit viel Applaus. Das Ganze fand natürlich unter Coronabedingungen statt, was zwar unbequem war, aber dem gelungenen Schulstart insgesamt kaum schadete.
Bilder zur Veranstaltung werden demnächst online gestellt!

12.08.20


Schulstart


Und wieder geht es los! Die Vorbereitungen für das Schuljahr 2020/21 laufen bereits seit 10 Tagen, in der Schule sind die ganze Zeit die Lehrer anwesend, die fleißig ihre Klassen einrichten und gestalten. Der Stundenplan für das kommende Schuljahr ist fertig. Wir freuen uns schon auf die Kinder und hoffen, dass durch  Corona keine weiteren Einschränkungen auf uns zukommen!

10.08.20


Einschulung 2020


Liebe Eltern der Einschulungskinder,

die Einschulungsfeier findet wie vor den Ferien angekündigt am Donnerstag von 10.00 Uhr bis ca. 11.15 Uhr draußen auf der Fußballwiese statt. Zugelassen sind 1-2 Begleitpersonen, es gilt die Maskenpflicht für alle, folgen Sie bitte den Anweisungen unserer Lehrer. Beachten Sie bitte die ausführliche E-Mail, die wir Ihnen heute geschickt haben. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, dann melden Sie sich bitte zeitnah telefonisch in der Schule, damit wir die E-Mailadressen abgleichen können.  


10.08.20


OGATA Neustart


Auch die Ogata hat im Hinblick auf die neuen Coronabedingungen geplant. Hier die Pdf-datei dazu:

elternbrief_august2020.pdf

07.08.20


So geht es weiter!



Nach den Ferien ist vor den Ferien - so oder so ähnlich kann man das schreiben! Das Coronavirus hat das Geschehen rund um die Schule nach wie vor im Griff. Die Dorfschule ist natürlich in die Planung für das neue Schuljahr eingestiegen und erhielt Anfang August neue Anweisungen aus dem Schulministerium mit Informationen zur „Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebes in Corona- Zeiten“. Diese Informationen stellen wir hier als PDF-Datei zur Verfügung, falls Sie sich die Mühe machen wollen, die 21 Seiten zu lesen.

Zusammenfassend hier die wichtigsten Informationen für Sie:

1. Unterricht in Präsenzform ist der Regelfall nach den Ferien. Jedoch ist es jederzeit möglich, dass Ihr Kind aufgrund von Vertretungssituationen oder Quarantäne auf Distanz (Homeschooling) unterrichtet werden muss. Daher ist es ganz besonders wichtig, dass Sie regelmäßig die Nachrichten auf unserer Homepage oder über die üblichen Informationskanäle (Klassenpflegschaftsvorsitzende, E-Mail, Elternpost) im Auge behalten.

2. Generell werden die Kinder in den Klassen unterrichtet. Davon abweichend sind auch Lerngruppen im Jahrgang möglich. Wir werden uns weiterhin bemühen, die Anzahl der Kontaktpersonen Ihres Kindes einzuschränken. Auch die OGATA achtet nach Möglichkeit darauf.

3. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Schulgebäude und auf dem Schulgelände (also auch in den Pausen) ist ab jetzt landesweit Pflicht. Nach den neuesten Informationen aus dem Ministerium sind Visiere nicht mehr zugelassen, es muss also eine Maske sein. Die Hygieneregeln, die vor den Sommerferien galten, haben natürlich
weiterhin Bestand (Lüften, gründliches Händewaschen, Hust-Nies-Etikette).

4. Änderungen gibt es im Bereich der Risikopatienten: Eltern können ihr Kind weiterhin, wenn es an einer relevanten Vorerkrankung leidet, auf Antrag vom Präsenzunterricht befreien lassen. Es besteht dann aber eine Verpflichtung zur Teilnahme am Distanzunterricht. Bei begründeten Zweifeln kann die Schule ein ärztliches Attest verlangen und in besonderen Fällen ein amtsärztliches Gutachten einholen. Bei erkrankten Angehörigen sollen die Haushalte selbst für die Einhaltung der Infektionsprävention/Abstandsregeln sorgen. Der Schulbesuch Ihres Kindes ist hier ab sofort der Regelfall. Wie immer gibt es natürlich Ausnahmen. Sprechen Sie uns bei Bedarf an!

5. Bei Krankheitsfällen in der Schule, also z.B. wenn Ihr Kind eine Schnupfnase hat, müssen wir Sie jetzt sofort anrufen und Ihr Kind abholen lassen. Sollten keine weiteren Symptome (Husten, Fieber, Kopfschmerzen) dazu kommen, dann kann Ihr Kind am nächsten Tag wieder zur Schule kommen. Sollte Ihr Kind in der Schule weitere coronatypische Symptome zeigen, dann lassen wir es ebenfalls abholen und Sie müssen dann beim Hausarzt oder in den Testzentren auf eine mögliche Covid-Erkrankung testen lassen. In einem solchen Fall informieren wir das Gesundheitsamt, das Schulamt und den Schulträger. In diesem Fall muss eine ärztliche Untersuchung auf das Coronavirus stattfinden.

Infos aus dem Ministerium: coronainfo.pdf


Weitere ältere Dorfschulnachrichten finden Sie in der Schulchronik.