Bild "Startseite:willkommen.jpg"


12.04.21


Antrag


Hier folgt wie angekündigt der aktualisierte Antrag für das Kinderkrankengeld.

antrag_kinderkrankengeld0421.pdf

09.04.21


Elterninfo


1. Distanzlernen
Die nächste Unterrichtswoche (12.04.-16.04.21) findet nur im Distanzlernen statt. Bitte lassen Sie , wenn Sie es einrichten können, Ihr Kind zu Hause. Der Distanzunterrricht wird - wie gewohnt - in dieser Woche von den KlassenlehrerInnen durchgeführt, wobei seit gestern natürlich eine vollständig neue Unterrichtsplanung für die LehrerInnen ansteht, sodass es in der Startphase möglicherweise etwas holpert. Die KlassenlehrerInnen werden Sie über die weitere Vorgehensweise informieren.

2. Pädagogische Betreuung
Es wird für die Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können, eine pädagogische Betreuung (kein Unterricht) geben. Diese wird durchgeführt von weiterem schulischen Personal, z.B. von OGATA-Mitarbeitern, von SozialarbeiterInnen aber aus Personalgründen teilweise auch von Lehrerinnen. Die Schule betreut die Kinder von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr, d.h. die Betreuung beginnt für alle Antragsteller um 8.00 Uhr. Anschließend gehen die Schüler entweder nach Hause oder in die OGATA. Kinder mit OGATA-Vertrag können die OGATA wie gewohnt nutzen, Kinder ohne OGATA-Vertrag gehen entweder um 11.30 Uhr nach Hause oder bleiben bis zum normalen Unterrichtsende nach dem Stundenplan in der OGATA. Dies können die Eltern selbst entscheiden.
Sie finden die Anmeldung in der vorigen Nachricht vom 09.04.21.

Über den weiteren Schulbetrieb ab dem 19.04.21 und die Vorgehensweise mit den Schnelltests werden wir rechtzeitig informieren.

09.04.21


Betreuung


In der kommenden Distanzunterrichtswoche wird es eine "pädagogische Betreuung" für die Kinder geben, die nicht zu Hause betreut werden können. Dafür wird das folgende Anmeldeformular benötigt:

anmeldung_betreuung12_04.pdf

Bitte bei Bedarf die Anmeldung bis zum 10.04.21 um 12.00 an info@dorfschule.de senden.

08.04.21


Kehrtwende


Nach den Osterferien geht es jetzt doch mit dem Distanzlernen für eine Woche weiter. Leider haben die Schulen zum jetzigen Zeitpunkt noch gar keine Informationen vom Bildungsministerium über die genaue Ausgestaltung dieser Woche erhalten. Auch die vom Land angekündigten Schnelltests sind zurzeit noch nicht geliefert worden.

Sobald wir genauere Informationen aus Düsseldorf erhalten, melden wir uns umgehend und informieren über die weitere Planung.

Gerade hat Frau Ministerin Gebauer eine Pressemitteilung veröffentlicht, da kann man bereits einige Details nachlesen. Für unsere endgültige Planung warten wir dennoch auf eine dienstliche Anweisung aus Düsseldorf.


https://www.schulministerium.nrw/presse/pressemitteilungen/ministerin-gebauer-eine-woche-distanzunterricht-fuer-groesstmoegliche


04.04.20


Frohe Ostern!


Bild "30_Chronik_20_21:osterhasejump.gif"

26.03.21


Wechselunterricht


Auch nach den Osterferien geht es mit dem Wechselunterricht weiter. Die bislang festgelegten Gruppen bleiben  auch weiterhin bestehen.

wechselunterricht_nach_ostern21.pdf

10.03.21


Sturmwarnung


Aufgrund der vorausgesagten Wettersituation (Sturmwarnung, eventuell Sturmböen bis ca. 80 km/h) dürfen Sie morgen selbst entscheiden, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken. Der Schulbetrieb (Wechselunterricht) findet wie geplant statt. Sollten Sie Ihr Kind nicht zur Schule oder in die Notbetreuung/OGATA schicken, so geben Sie uns (Tel.: 90423) und der OGATA (Tel.: 825977) bitte eine kurze telefonische Nachricht oder informieren uns per Mail (info@dorfschule.de).


03.03.21


Anmeldung Notbetreuung


Hier ist das aktualisierte Anmeldeformular für die Distanzlerner im Wechselunterricht des Landes NRW:

anmeldung_betreuung_ostern.pdf

21.02.21


Neue Verordnung


nach der letzten Coronabetreuungsverordnng vom 19.02.21 ergeben sich die folgenden Änderungen:

• Es gilt eine Maskenpflicht in der Schule. Die Maskenpflicht gilt auf dem Schulhof, in den Gängen, im Klassenraum und auch am Sitzplatz.
• Die Kinder sollten eine medizinische Maske (FFP2, KN95 oder höher) tragen. Dies kann auch eine OP-Maske (meistens blau-weiß) sein. Sollte die medizinische Maske nicht passen, kann auch eine Alltagsmaske getragen   werden.
• Denken Sie bitte daran, ihrem Kind auch Ersatzmasken mitzugeben.
• Sollte Ihr Kind aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, so muss diesbezüglich ein ärztliches  Attest vorgelegt werden.
• Während der Frühstückpause und dem Mittagessen darf auf dem Sitzplatz die Maske abgenommen werden.
• Personen, die eine Verpflichtung zum Tragen einer Maske nicht beachten, sind durch die Schulleiterin oder   den Schulleiter von der schulischen Nutzung auszuschließen.

Die Kinder, die ab Montag zur Notbetreuung gehen, stellen sich bitte an der OGATA auf.



18.02.21


Antrag Kinderkrankengeld neu!



Hier kann der Antrag auf Kinderkrankengeld für die Zeit bis zu den Osterferien heruntergeladen werden. In dem Antrag muss auch die Gruppenzugehörigkeit Ihres Kindes angegeben werden. Reichen Sie beim Arbeitgeber mit dem Antrag auch die Tabelle für den Wechselunterricht ein. Daraus wird sofort ersichtlich, wann Ihr Kind im Distanzunterricht oder Präsenzunterricht ist.

antrag_kinderkrankengeld_260321.pdf
wechselunterricht_bis_ostern_2021.pdf


17.02.21


Neue Elternpost


Es gibt wieder eine neue Elternpost (februar_1.pdf), die bereits über den E-Mailverteiler verschickt wurde.

Nicht bekommen? Dann kann sie hier heruntergeladen werden:

https://www.dorfschule.de/index.php?cat=Eltern&page=Elternpost

17.02.21


Plan für Wechselunterricht


Hier kann der Plan für den Wechselunterricht an der Dorfschule heruntergeladen werden:

wechselunterricht_bis_ostern_2021.pdf

17.02.21


Antrag Kinderkrankengeld



Hier kann der aktualisierte Antrag auf Kinderkrankengeld für den Übergangszeitraum bis zum 19.02.21 heruntergeladen werden:

antrag_kinderkrankengeld_190221.pdf



Weitere News finden Sie hier: Aktuelles
Erklärung zur: Barrierefreiheit